Mannheim siegt knapp in Sulzbach

Es begann wie es viele nicht erwartet und auch gehofft hatten. Benni Becker musste verletzt absagen und konnte nicht kommen, viele Zuschauer waren schon früh nach Sulzbach gekommen
und als es endlich losgehen sollte kam der Regen. Meist gesehe Webseite in Sulzbach, die verschiedensten Wetter Apps. Dann hatte doch endlich der Wettergott ein Tennisherz und um 12 Uhr konnte es losgehen.

Es gab spannende Einzel zu sehen mit hochklassigem Tennissport. Sulzbach Nr. 2 Maciel Rajiski kämpfte enorm und musste sich dann nach 2 1/2 Stunden dem Argentinier Pena Lopez im Match Tiebreak geschlagen geben.
Insgesamt hatte sowohl Mannheim als auch Sulzbach drei Einzel gewonnen. Bei den Doppel holte sich dann Mannheim mit zwei Siegen den Erfolg, der mit 4:5 sehr knapp ausfiel. Wichtige Punkte für Sulzbach gegen eine schwierige und hochkarätige Truppe, die bestens
aufgestellt in Sulzbach am Start war.

Die Ergebnisse:
Einzel
TZ DJK SUlzbachtal vs TC GW Mannheim
Paroulek vs Kern 6:2-6:2
Rajski vs Peno Lopez 6:7-6:3-4:10
Clebic vs Beck 6:4-1:6-11:9
Crivoi vs Stadler 6:3-6:2
Conkic vs Fischer 3:6-3:6
Welte vs Steinbrenner 3:6-3:6
Doppel
Rajski/Celebic vs Kern/Stadler 2:6-6:4-10:2
Paroulek/Welte vs Beck/Fischer 2:6-1:6
Crivoi/Conkic vs Pena Lopez/Steinbrenner 3:6-5:7

Gesamtergebnis: 4:5 für Mannheim

Kommentar hinterlassen